Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies, die technisch zwingend notwendig sind, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Damit Ihre Daten nicht von Matomo ausgewertet werden, können Sie auch die Do-Not-Track-Einstellung in Ihrem Browser aktivieren.

Olegeno Oldenburger Energie-Genossenschaft eG

Ökologisch, Demokratisch, Dezentral und Solidarisch

Die Olegeno Oldenburger Energie-Genossenschaft eG gründete sich im September 2011 aus der Idee heraus, das Oldenburger Strom- und Gasnetz gemeinschaftlich zu erwerben und in Bürgerhand zu betreiben. Die Netzübernahme gelang zwar nicht, dafür ist ein Energiewende-Netzwerk aus energiepolitisch engagierten Bürgerinnen und Bürgern mit mehr als 300 Mitgliedern entstanden. Das Leitbild der Olegeno sieht die Energiewende von vier Säulen getragen: konsequent ökologisch ausgerichtet, demokratisch organisiert, lokal und dezentral verankert sowie die Solidarität zwischen den Menschen stärkend. Die Olegeno setzt sich für eine zukunftsfähige Energiekultur in Oldenburg und Umgebung ein. Sie plant die Errichtung von Fotovoltaik-Anlagen, versorgt ihre Kunden mit Ökostrom der Bürgerwerke eG und engagiert sich im lokalen Klimaschutzbündnis "Klima-Allianz Oldenburg".

Die Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts klimaGEN zielt einerseits auf die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells der Olegeno und andererseits auf die Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungsformate ab.